formmailer.de
add







   


Unterzeichnen



































 






ed 953


Endlich Schluss mit der Dämonisierung Russlands im Fall Nawalny!
Endlich Schluss mit der westlichen Einmischungspolitik!
Frieden mit Russland!
Wir unterstützen linke Politiker*innen,
die diese Dämonisierung Russlands zurückweisen. 


Über die Sammlungsbewegung "Aufstehen" ruft Oskar Lafontaine jetzt zur Debatte darüber auf, ob eine Bundesregierung, "die sich selbst an völkerrechtswidrigen Kriegen beteiligt", moralisch überhaupt berechtigt sei, derartige Verbrechen wie jenes im Fall Nawalny zu verurteilen.

Die folgenden Stimmen sind außerordentlich wichtig, sie sind mutig
und sie verdienen unsere Unterstützung:
Deutschland muss endlich aufhören Russland zu provozieren,
durch Sanktionen,
durch Aufrüstung,
durch Militärübungen
oder wie jetzt im Fall Nawalny durch unbewiesene Behauptungen.

Wir fordern Frieden mit Russland!

Sevim Dagdelen, die Obfrau der Fraktion Die Linke im Auswärtigen Ausschuss erklärte vor kurzem: „Die Vergiftung des russischen Oppositionellen Alexej Nawalny ist ein Verbrechen, das umfassend aufgeklärt werden muss. Es obliegt den zuständigen Justizbehörden Russlands, dafür Sorge zu tragen und die Verantwortlichen dafür zur Rechenschaft zu ziehen. Die Bundesregierung ist aufgerufen, diese Aufklärung zu unterstützen und mit den russischen Ermittlern zu kooperieren.” Sevim Dagdelen weiter: „Es ist befremdlich, wenn Bundeskanzlerin Angela Merkel und Außenminister Heiko Maas die russische Regierung ,dringlich’ zu einer Erklärung zu dem Vorgang auffordern, noch bevor Untersuchungsergebnisse aus Deutschland offensichtlich an Moskau übermittelt wurden, während gleichzeitig aber bereits eine ,angemessene gemeinsame Reaktion’ seitens der EU und NATO angekündigt wird.

Gregor Gysi, außenpolitische Sprecher der Linken, warnt vor einer „Vorverurteilung“ des russischen Präsidenten Wladimir Putin und Russlands und meint: „Der Putin muss doch bescheuert sein, wenn er sowas macht. Er weiß doch, dass das die Beziehungen zum Westen noch mehr verschlechtert." Gysi weiter: „Wir wissen doch gar nicht, wer der Täter war. Alle gehen davon aus, die Regierung war das. Aber es kann ja auch ein einzelner Mann vom Geheimdienst sein, der durchgedreht ist.“ ….. „Es kann ja auch sein, dass es ein Gegner der Erdgasleitung nach Deutschland war. Oder ein beauftragter Gegner, der wusste: Wenn man einen solchen Mord inszeniert, der dann der Regierung in die Schuhe geschoben wird, führt das zur Verschlechterung der Beziehungen.“

Sahra Wagenknecht, hat in der Debatte um mögliche Strafmaßnahmen gegen Russland wegen des Falls Nawalny vor Heuchelei gewarnt. Demnach sollte die Sanktionspolitik gegenüber allen Handelspartnern gleich bleiben – sie verwies auf schwere Verstöße vonseiten Saudi-Arabiens und der USA. „Aber selbst wenn der Kreml dafür verantwortlich sein sollte (wofür es bisher keine Belege gibt), ist es auch nicht abscheulicher, als Oppositionelle zu köpfen oder zu Tode zu peitschen, wie es in Saudi-Arabien, von dem wir Öl beziehen, gängige Praxis ist“, sagte Wagenknecht und weiter erklärte sie: „Es ist auch nicht abscheulicher, als unschuldige Zivilisten mit Drohnen zu zerfetzen, wie es die Vereinigten Staaten, die uns ihr Fracking-Gas liefern, in weit mehr als tausend Fällen getan haben.“

Klaus Ernst, Die Linke, Mitglied des Deutschen Bundestages, erklärte: "Ich frage, wem nutzt die Vergiftung Nawalnys wirklich?", und  weiter: "Für Putin ist Nawalny keine ernsthafte Gefahr. Eigentlich nutzt die Vergiftung denen, die ein Interesse daran haben, die Russen und die Europäer auseinander zu bringen"...."Dieser Konflikt nutzt eindeutig den Amerikanern." Einen Baustopp bei der Ostsee-Pipeline North Stream 2 lehnte Ernst strikt ab. "Gerade jetzt ist es wichtig, dass wir die wirtschaftlichen Beziehungen mit Russland aufrecht erhalten und sogar intensivieren", sagte der Linken-Politiker. "Ein Stopp der Pipeline wäre ein falscher und gefährlicher Weg."

Heike Hänsel, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion Die Linke erklärte: „Der Mordanschlag auf den russischen Politiker Nawalny muss aufgeklärt werden, Vorverurteilungen und Sanktionsdrohungen sind jedoch kontraproduktiv.“.... „Statt an der Eskalationsspirale gegenüber Russland aufgrund von Verschwörungstheorien zu drehen, muss die NATO deeskalieren und sich für Aufklärung einsetzen".

Alexander Neu, Obmann für Die Linke im Verteidigungsausschuss, erklärte, dass gerade Deutschland, das einen hohen Anspruch auf Rechtsstaatlichkeit lege, mit Beweisen auftreten sollte und nicht mit wilden Spekulationen.

Linken-Fraktionsvorsitzende Amira Mohamed Ali sprach von einem furchtbaren Verbrechen, das es lückenlos aufzuklären gelte. Ein Ende von Nord Stream 2 lehnte sie ab. US-Präsident Trump wolle „uns zwingen, sein dreckiges Frackinggas abzukaufen“. Deutschland werde mit völkerrechtswidrigen Sanktion gedroht, um von russischem Gas zu lassen. Die Tatsache, dass die USA selbst russisches Erdöl importieren, zeige aber, dass wieder einmal mit doppelten Standards gemessen werde: „Es geht nicht um Menschenrechte, es geht um Wirtschaftsinteressen.“


Wir wiederholen:
Diese Stimmen sind außerordentlich wichtig, sie sind mutig und sie verdienen unsere Unterstützung.

Jeder kann diesen Offenen Brief unterstützen.

Berlin, den 16.9.2020



Hier den Brief unterzeichnen - Schluss mit der Dämonisierung Russlands im Fall Nawalny
Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus. (Pflichtfelder)
Vor- u. Zuname - Name*
E-Mail Adresse*
Wohnort/City*
Tätigkeit/Beruf (optional)
Kommentar (optional) (Restzeichen: 2500)
Webseite (optional)




Unterzeichner*innen bitten wir Namen u. Wohnort im obigen Formular anzugeben,
Angabe von Tätigkeit / Webseite optional.
Veröffentlichung auf der nachfolgenden Unterschriftenliste.

Oder Angaben direkt an die folgende e-mail senden:
info@hbuecker.net

Neue Einträge werden kurzfristig hinzugefügt.
Zum aktualisieren der Webseite die Taste F5 drücken.

16.9.2020

Unterschriften

Heinrich Buecker, Berlin WorldBeyondWar, Aufstehen Coop Anti-War Cafe
Ekkehard Lentz, Sprecher Bremer Friedensforum Internet
Laura v. Wimmersperg, Moderatorin der Berliner Friedenskoordination
Sabine Scheffer, Berlin, Aufstehen AG Wohnen
Elli Alt, Berlin, Aufstehen Pankow
Gina Pietsch, Berlin ginapietsch.de
Prof. Dr. Werner Ruf, Edermuende werner-ruf.net
Wolf Gauer, Filmemacher und Journalist, São Paulo, Brasilien
Dr. Alexander Neu, Mitglied des Deutschen Bundestags, Köln neu-alexander.de
Karl-Heinz Peil, Friedens- u. Zukunftswerkstatt e. V., Friedensjournal Frankfurt a.M.
Ana Barbara v. Keitz, Handwerkerin Berliner Arbeitskreis Uran-Munition
Jörg Tiedjen, Berlin joergtiedjen.com
Claudia Karas, AG Palästina/Frankfurt

Barbara Fuchs, Deutscher Friedensrat e.V., Attac AG Globalisierung u. Krieg
Anja Mewes, Vorstandsmitglied Friedensglockengesellschaft weltfriedensglocke-berlin.de
Bernd Mewes, Berlin
Hartmut Sommerschuh, Umweltjournalist, Autor und Regisseur
Dr. Iris Berndt, Potsdam, Kunsthistorikerin, Autorin irisberndt.de
Liane Kilinc, Wandlitz, Friedensbrücke-Kriegsopferhilfe e.V. fbko.org
Jutta Kausch, Schauspielerin, Berlin
Kristine Karch, Düsseldorf no-to-nato.org

Ulrich Lenz, Katzenelnbogen
Axel Plasa, Berlin, Journalist, Frente Unido América Latina
Ernst Burger, München
Dr. Nancy Larenas Ojeda, Berlin,
Coordinador Alemania, Partido Communista Chile
Hans-Ulrich Bünger, Freudenstadt
Brigitte Queck, Dipl. Staatswissenschaftler muetter-gegen-den-krieg-berlin.de

Leo Gabriel, Journalist und Anthropologe, Wien
         
Ludger Elmer, Weichs

Telma Rinkes, Berlin
, Frente Unido América Latina
Shirley Stachowski, Berlin
Peter Vonnahme, Kaufering

Joachim Bonatz, Vizepräsident d. Ostdeutsche Kuratorium von Verbänden e.V. okv-ev.de

Gerald Warnke, Kassel
Dr. Edgar Göll, Berlin
Jörg Tauss, West-Ost-Gesellschaft in Baden-Württemberg e.V. (WOG) Russlandbruecke.de
Johannes K. Werner, Berlin

Frank Müller, Ahrensfelde, Landesausschuss DIE LINKE. Brandenburg

Manfred Lotze, Hamburg
Andreas Franz, Berlin
Volker Bräutigam, Mölln

Regina Silbermann, Chemnitz, Sprecherin LAG Deutsch-Russische Freundschaft i. Sachsen

Nina Emmerich, Köln
Wilhelm Krückel, Heinsberg
Dietrich Antelmann, Berlin

Günter Guttsche, Vorstand Deutsch-Russische Freundschaftsgesellschaft Thüringen e.V.

Hugo Beuttler, Bernau
Horst Otto, Bremen
Dieter Winge, Bremen
Angela Reinhardt, Braunschweig, Friedensbrücke-Kriegsopferhilfe e.V. fbko.org
Barbara Matuschewski, Bremen
Helga Sieber, Lilhac, Frankreich
Hartmut Drewes, Bremen
Wolfgang Stöger, München
Wolfgang Schmidt, Zorneding
Valmore Suarez, Berlin, Frente Unido America Latina
Ingrid Koschmieder, Berlin
Jürgen Jung, Pfaffenhofen
Falk Tannhäuser, Rennes, Frankreich
Bob Worseg, Bremen
Uwe Ullmann, Rodewisch
Dr. Joachim Gruber, Ankershagen
Johannes Maria Becker PD Dr., Marburg
Ulrike Winge, Bremen
Friederike Schlegel, Berlin
Jens Derner, Bremen
Dr. Dieter Luhn, Berlin
Sönke Hundt, Bremen
Dieter Neumann-Henneberg, München
Ulrike Pester, Erdmannhausen
Manuel Marx, Reetzow usedom-web.de
Gabriele Pape, Berlin
Wolfgang Hupfer. Chemnitz
Helmut Holfert, Berlin
Ina Lenzner, Berlin
Renate Möller, Berlin
Rudi Denner, Berlin
Norbert Klemm, Neubrandenburg
Hans Bauer, Berlin
Hans Fischer, Berlin
Prof. Horst Bischoff, Berlin
Dr. Inge Pardon, Berlin
Marilies Müller, Berlin
Wolfgang Wrazidlo, Dresden
Diani Barreto, Berlin
Dr. Walter Michel, Berlin
Gerhard Schulz, Münster, FB Occupy Münster

Toni Brinkmann, Bremen
Dr. Andreas Bräutigam, Berlin
Dr. Alfred Spieler, Berlin
Peter Wittig, SiDat! Simon Dach Projekttheater Berlin sidat-pro.de
Margarete Wittig-Steinhäuser, Berlin

Marlies Hundt, Bremen
Andrea Drescher, Haibach, Österreich
Dieter Eckhardt, Berlin
Bernd Riemann, Bitterfeld
Karin Johanterwage, Herzebrock
Irina Gorochova, Berlin
Dieter Arbeiter, Berlin
Lothar und Renate Schlüter, Berlin
Petra Klingner, Wandlitz
Jürgen Suttner, Siegen
Ludwig Bodemann, Berlin
Manfred Rissmann, Glauchau
Walter Friedmann, Bühl / Baden
Hellmut Kapfenberger, Panketal
Petra Willemelis, Berlin
Jutta Friebel, Schwerin
Andreas Lupinska, Oberau
Michael Hesse, Uetze
Eberhard König, Bad Liebenstein
Rico J. Anderer, Waldbronn
Diana Wille, Halle
Peter Großmann, Berlin
Karl Ernst Ehwald, Frankfurt (Oder)
H. Abram, Bielefeld
Volker Wirth, Berlin
Uwe Noack, Berlin
Petra Rudolph, Aue-Bad Schlema
Rainer Ziegler, Berlin
Rainer Hecht, Niederneisen
Dr. Wilfried Baumgarten, Grafenau
Rosemarie Werner, Mittenwalde
Cilly Silbermann, Leipzig
Dr. Christof Ostheimer, Neumünster
Michael Klaus, Stegelitz       
Gerd Hommel, Dresden
Petra Renner, Wandlitz
Dr. Lutz Renner, Wandlitz
Birgit Schlie, Scheeßel
Holger Förster, Berlin
Manfred Wild, Berlin
Wolfgang Weigelt, Berlin
Christine-Weigelt, Berlin
Hans Sauer, Berlin
Marita Müller, Beiersdorf-F.
Rosemarie Sparla, Pubersdorf
Jürgen Hofmann, Berlin
Ulrich Streffing, Köln
Dr. Karla Ehwald, Frankfurt (Oder)
Jürgen Jung, Pfaffenhofen
Eddy Mario Hernandez, Berlin
Gabriele Jäger, Berlin
Jörg Flüthmann, Salzbergen
Enken Kaminski, Berlin
Holger R. Gebel, Montreal/Kanada
Josef Föhlinger, Erlenbach
Dr. Izzeddin Musa, Wachtberg
Andreas Schlutter, München
Hans Otto Turczynski, Suhl
Frank Wagner, Köthen
Jutta Laarz, Berlin
Christine Dommer, Bad Salzungen
Dr. Jürgen Karl Hanske, Berlin
Bernd Klaue, Rosslau
Elke Witt, Riesa
Jenny Lüdcke, Schwedt
Jörg Hausburg, Schwedt/Oder
Harald Mühle, Berlin
Bärbel Güth, Wutha-Farnroda
Jürgen Dahl, Berlin
Werner Becker, Potsdam, Berufssoldat im Ruhestand
Ursula Geske, Schönwalde
Walter Beume, Blomberg, Lernberater tun-und-lernen.de
Karlheinz Fietz, Berlin
Gunter Emmaus, Neubrandenburg
Matthias Behrendt, Dipl.-Ing. Schiffsbetriebstechnik, Rostock
Brigitte Großmann, Berlin
Raimon Brete, Chemnitz
Jürgen Cain Külbel, Journalist, Berlin
Klaus Borowski, Essen
Winfried Heinzel, Burgbrohl heinzelweb.com
Karlheinz Bösel, Neubrandenburg
Eugen Neuber, Rangsdorf
Burkhard Schulze, Schwerin, Makler
Reinhard Frohberg, Geithain
Franz Pieschel, Neubrandenburg
Gerhard Klisserath, Berlin
Michael Lang, Berlin
Barbara Heller, Bremen
Dietmar Herrmann, Zschopau
Renate Finster, Suhl
Jürgen Heinke, Berlin
Fritz Mergen, Berlin
Lothar Metzner, Werder
Manfred Thon, Landsberg
Dirk-Werner Benicke, Berlin
Wilfried Steinfath, Berlin
Irina Eisfeld, Krankenschwester, Rosenbach
Waldtraut Skladny, Berlin
Wolfgang Teichert, Görlitz
Ina Lenzner, Berlin
Karl Rehbaum, Bernau bei Berlin
Peter Schellenberger, Chemnitz
Christoph Vohland, Bonn
Andrée Mergen, Berlin
Karin Ackermann, Ahrensfelde
Dr. Burckhard Ackermann, Ahrensfelde
Jürgen Dahl, Angestellter, Berlin
Tanja Banavas, Bonn
Eberhard Pätzold, Berlin
Ines Richter, Berlin
Wolfgang Klatt, Wermelskirchen
Carsten Wölk, Berlin
Sabine Wölk, Berlin
Klaus-Jürgen Günther, Schneeberg
Martina Wiehager, Wermelskirchen   
Hans-Joachim Pahl, Hamburg
Dr. Johanna Spindler, Ärztin, Frankenberg
Peter Gesche, Neubrandenburg
Heinz Gnther, Berlin
Jürgen Vogelsang, Chemnitz
Michael Klein, Köln, Stadtplaner
Otto Dase, Blankenfelde
Anette Henßler, Berlin
Martin Fricke, Erfurt
Ingolf Jungmärtin, Kremmen, Kraftfahrer
Georg Ehmke, Werder
Christian Baumeister, Cottbus
Holger Habelt, Suhl
Jochen Vogel, Schneeberg, private linguist
Christof Herzog, Berlin, Komponist
Christa Weber, Berlin, Autorin und Schauspielerin
Jörg Hanke, Dresden, Angestellter
Axel Schmitjans, Bonn, Prekariat
Helga Lönze, Köln
Gisela-Kluge, Chemnitz
Rita Abert, Berlin
Natalia Schmidt, Bonn
Helmut Semmelmann, Berlin
Hermann Werle, Berlin
Peter Winkels, Uedem, Klavierbauer
Ute Brach, Lüneburg
Annette Gerdes, Sozialarbeiterin, Großefehn
Svetlana Betz, Furtwangen
Bernd Langnickel, Journalist, Berlin
Lars Luban, Maschinenbau, Halbe
Günter Rincke, Senftenberg
Uto Großer, Neubrandenburg
Michael Neuber, Angestellter, Fischbachau    
Friedrich Neuhofer, Traun / Österreich
Mathias Merzm Bautzen, Industriemechaniker
Marlene Stripecke, Bonn
Aribert Schilling, Berlin
Anton Latzo, Michendorf, Rentner, Historiker
Erika Zeun, Cranzahl
Dr. Monika Mozes, Chemnitz
Gerd Brucks, Torgau
Werner Ambrasat, Berlin
Dr. Eberhard König, Dresden, Physiker
Margrit Siewert, Bestensee
Holger Menzfeld, Dipl.-Sozialarbeiter, Wickede
Hans-Joachim Gültner, Berlin
Peter Moser, Bauingenieur, Berlin
Udo Frischmann, Leipzig
Werner Kokel, Neubrandenburg
Volker Mieth, Auerbach
Klaus Wegner, Berlin
Gunther Steinke, Wittstock/Dosse
Monika und Reinhard Auener, Religionspädagogion i. R. / Pfarrer i. R., Berlin
Gabriele Kleiner, Journalistin, Berlin
Dieter Ammer, Chemnitz
Birgit Gehrmann, Neumarkt
Katrin Weber-Jakulat, Dienstleistungen, Tauschwitz Haus-Frieda.net
Torsten Trentzsch, Softwareingenieur, Meißen
Kai Lenuweit, Oldenburg
Gisela Gnoss, Altenpflegerin, Berlin
Ulrich Thümmler, Bad Sachsa
Uwe Zander, Grünheide (Mark)
Erdal Balli, Selbständig, Berlin
Kristian Beyer, Potsdam
Wolf-R. Stuppert, Strausberg
Rainer Schaffernicht, Berlin
Marita Schaffernicht, Berlin
Hildegard Osselt, Berlin
Dieter Sporbert, Dresden
Klaus Nagorr, Berlin         
Prof. Dr. Armin Bernhard, Erziehungswissenschaftler, Monheim,
Uwe Jessen, Verwaltungsangestellter, Sankt Augustin
Falk Moldenhauer, Sozialarbeiter, Bochum
Wolfram Grünewald, Strausberg
Dr. Heidrun Eckert, Lindau
Gerd Seiffert, Chemnitz
Dr. Majid Moslem, Berlin
Fritz Heinecke, Berlin
Robert Untersänger, Feuerwehrmann, Tötensen
Marlene Neuber, Rentnerin, Halle
Matthias Kraft, Bielefeld
Carsten Schulz, Berlin
Rita Schilling, Berlin
Manfred Pas, Schöneiche
Rudolf Gensch, Berlin
Peter Gloystein, Brake
Sigrid Krings, Berlin
Dr. Andrej Reder, Berlin
Adrian Werscheck, Bremen
Ralf Fiedler, Heizungs- Lüftungsbauer, Hennigsdorf
Maria Wölfl, Hunderdorf Bayern
Barbara Birkle, Hanau
Martin Birkle, Hanau
Andrea Roscher-Muruchi, Leipzig
Gerd Schulze, Berlin
Klaus Steinitz, Berlin
Norbert Herrmann, IT Experte, Leipzig mentaltec.de
Gudrun Leuschner, Psychotherapeutin, Bremen
Dr. Michael Pardon, Berlin
Christa Scholtissek, Ärztin/ Psychotherapeutin, Bergen
Gundi Wagner, Monheim
Barbara Schäfer-Prieß, München
Dr. Joachim Gruber, Physiker, Ankershagen
Henning Hintze, München
Johannes Schlipf, München
Karl-Wilhelm Ruhmann, Erfurt
Joachim Trapp, München
Eva Rozanski, Hamburg
Hans Schoenefeldt, Berlin
Dorothea Broos, Nettersheim
Christoph Mohs, Stuttgart
Fred D. Schlicke, Dresden
Dieter Hecht, Chemnitz
Hannes Koehler, Filmregisseur, Hamburg
Harald Balzus, Eisenhüttenstadt
Aleksandr Semjonov, Softwareentwickler, Rosengarten
Thomas Göbel, Regensburg
Evelyn Atik, MTA VMTA int Fernfahrer, Fraissé des Corbières
Christel Priemer, Filmemacherin, München     
Evelin Wolff, Dresden
Dieter Neumann-Henneberg, Diplompsychologe, München     
Ute Welke, Psychoanalytikerin, Rostock
Irene Baumann, Bremen
Rita Klaus, Bremen
Almut Hielscher, München
Melissa Krostina-Becker, Köln
Stefan Kreft, Essen
Dr. Thomas Bartels, Tierarzt, Berlin
Regina Roth, Brakel
Wolfgang Zeiser, Sozialarbeiter, Strausberg
Hanne List-Weidler, Nürnberg
Hartmut Weidler, Nürnberg
Bärbel Klüßendorf, Graal-Müritz
Campoalegre Powell Radames, Krankenpfleger, Berlin
Dirk Petry, München
Helga Emmaus, Rentnerin, Neubrandenburg
Petra Schmelzer, Neubrandenburg
Gerhard Nennstiel, Berlin
Albrecht Geißler, Chemnitz
Jürgen Gitschel, Chemnitz       
Jürgen Gramm, Sicherheitsingenieur, Rochlitz
Ottmar Lattorf, Lehrer, Köln
Dirk Drücker, Gütersloh
Siegfried Kretzschmar, Zwenkau
Joachim Trapp, München
Torsten Lehnert, Ingenieur, Raunheim
Uwe Durak, Greifswald
Heidrun Durak, Greifswald
Eric Sannowitz, Selbstständig, Murchin      
Wolfgang Scheler, Dresden
Mathilde Furtner, Berlin aktion-freiheitstattangst.org
Joachim Kutschmann, Berlin
Rolf Müller, Projektentwickler, Erfurt
Sabine Borngesser, Rentnerin/Sozialpädagogin, Berlin
Timur Ilkay, Aachen
Wilfried Böhme, freier Journalist i. R., Stavenhagen/MV
Johanna Spindler, Arzt, Frankenberg
Barbara und Ahmad Majd Amin, Berlin
Margot Konetzka Bremer Friedensforum
Elisabeth Wissel, Berlin
Friedrich Deistler, Erfurt
Gerhard Matthes, Strausberg
Walter Papentin, Brunn
Rüdiger Wilke, Physiotherapeut, Landgemeinde Am Ohmberg
Eva Böller, Bremen bremerfriedensforum.de
Helga Stoll, Neubrandenburg
Jelena V. Hoffmann, ehem. MdB, Chemnitz
Sabine Busching, Neubrandenburg
Werner Köhn, Rentner / Dipl.-Ing., Hohenmocker
Susanna Trackl, Berlin
Diego Guardiani, Berlin
Katharina Leicht, Lehrerin, Pforzheim
Udo Freisenich, Ispringen
Peter Lundershausen, Neubrandenburg
Susanne Hofmann, Augsburg
Christian Harde, Berlin
Antonie Brinkmann, Bremen
Bernd Kulawik, Rostock
Dr. Rainer Hammerschmidt, Berlin
Renate Schönfeld, Pfarrerin i.R., Berlin
Willi Hoffmeister, Dortmund
Silke Albert, Verwaltungsfachangestellte, Chemnitz
Anja Daniel, Musikerin, Wolfenbüttel
Renato Lorenz, Jurist - Dozent, Berlin
Andrea Lehmann, Berlin
Rainer Butenschoen, Journalist, Hannover      
Wolfgang Fründt, Rostock
Wolfgang Grabowski, Berlin
Dr. Jeffrey Schevitz, Trauchgau
Peter Brecht, Weinsberg
Wolfgang Richter, Neubrandenburg
Gerhard Leutert, Potsdam
Reinhard Frohberg, Geithain
Ernst Hornig, Berlin
Ute Hornig, Berlin
Annette Groth, ex-MdB Die Linke, Stuttgart
Gisbert Heilemann, Friedenskämpfer, Zühlsdorf
Georg Ehmke, Werder
Manfred Seiwert, Bauingenieur, Köln
Horst Nörenberg, Potsdam
Rolf Hergert, Bauingenieur, Leipzig
Uli Jeschke, Philosoph/Publizist, Chorin
Hans Rackowiak, Michendorf
Rainer Rupp, Journalist, Saarburg
Karl-Heinz Totzauer, Berlin
Konstantin Brandt, Berlin
Joachim Kutschmann, Berlin
Astrid Hensel, Dresden
Siegmund Mai, Leipzig
Horst Aden, Rentner/Physiker, Berlin
Ilse Graupner, Berlin
Jana Gleichmann, Berlin
Ottomar Blum, Dipl. Ing.Masch., Neubrandenburg
Jürgen Vollrath, Dipl.-Ing Kommunikationstechnik, Berlin
Hartwig Müller, Berlin
Monika Kremmer, Lehrerin, Berlin
Rainer Böhme, Rentner/Buchautor/Musiker, Sebnitz
Werner Gerathewohl, Berlin
Wolfgang Herzig, Berlin
Frank Steinbach, Leipzig
Ulrike Sokul, Buchhändlerin, Solingen
Hans Turczynski, Suhl
Helmut Kohlmann, Rentner/Agraring., Hagenow
Charles Melis, Berlin
Rolf Köhler, Chemnitz
Bernhard Pachale, Berlin
Renate und Jürgen Müller, Ludwigsfelde
Erika Zeun, Cranzahl
Ilona Dittmar, Pflegeassistentin, Hamburg
Jutta Lymann, Lehrerin, Suhl
Gunther Teicke, Berlin
Silke Albert, Chemnitz
Jürgen Pretzel, Neubrandenburg
Christa Ebeling, Diplomlehrerin, Wünschendorf
Dieter Winderlich, Papenburg
Claudia Gerathewohl, Berlin
Siegfried Bruse, Kamenz
Hans-Joachim Buchholz, Leimen
Iwana Steinigk, Leipzig, Aktionsbündnis ZukunftDonbass e.V. zukunftdonbass.org
Bijan Tavassoli, Hamburg, Vorstand Freidenker Nord dfv-nord.de
Mauro Valderrama, Lehrer, Berlin Frente Unido America Latina
Stephan Schöppe,  Altenpfleger, Berlin
Monika Kauf, Lehrerin in Rente, Berlin
Hannelore Baumgarten, Berlin
Ingo Girndt, Angestellter, Kriftel
Renate Hecht, Chemnitz
Achim Fenster, Greifswald
Cornelia Praetorius, Mütter gegen der Krieg Berlin-Brandenburg
Maria und Alois Müller-Giebels, Amel/Belgien
Thomas Bartsch, Nordenham-Altensiel, Netzwerk Friedenskooperative Wesermarsch
Andreas Wolters, Bremen       
Bernd und Gabriele Mahro, Bremen     
Hannes Pilger, Beamter i.R., Bremerhaven
Herbert Wehe, Lehrer, Bremen
Walter Friedmann, Bühl
Paul Franzen, Bad Münstereifel
Hans Ludwig Schröder, Achim
Rainer Medlin, Bremen
Falk Tannhäuser, Ingenieur, Rennes, Frankreich
Klaudia Thevagt, Empfingen
Andreas Schneider, Bremen
Ingrid Stude, Petersberg
Volker Kreiseler, Lößnitz
Marion Denk, Fürth
Ferdinand Wilkskamp, Gladbeck
Rudi Lindner, Stadtrat a.D., Fürth
Jutta Jesko, Pfriemsdorf
Heidi Müller, Obermichelbach
Lothar Berthold, Fürth
Karin Carstens, Barmstedt
Monika M. Lefrank, Fürth 
Dr. Peter A. Lefrank, Fürth
Thomas Kinkelin, Angestellter, Fürth
Evelin Genzel, Berlin
Jutta Kaiser, Kanarische Insel El Hierro
Wilfried Schubert, Güstrow
Anne Biermann-Asseln, Bremen
Heike Rümann, examinierte Altenpflegerin, Bremen







etzte Aktualisierung 22.4. um 00.05)

(letzte Aktualisierung 30.10. um 12.25)

WIR BITTEN UM KOMMENTARE

Neue Einträge werden kurzfristig hinzugefügt.
Zum aktualisieren der Seite die Taste F5 drücken.

Suchfunktion auf der Webseite:
Gleichzeitig die Tasten Strg (unten links) und F (Buchstabe) drücken.
Dann den Namen im Suchfeld (Chrome oben rechts) eingeben.

PLEASE LEAVE COMMENTS


info@hbuecker.net

Hier den Brief unterzeichnen - Schluss mit der Dämonisierung Russlands im Fall Nawalny
Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus. (Pflichtfelder)
Vor- u. Zuname - Name*
E-Mail Adresse*
Wohnort/City*
Tätigkeit/Beruf (optional)
Kommentar (optional) (Restzeichen: 2500)
Webseite (optional)





















 






  








DISCLAMER -HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Impressum